Unsere Debatte: Was halten Sie vom Stimmrechtsalter 16?

von redaktion

Im Kanton Neuenburg wird am kommenden Sonntag über eine Initiative abgestimmt, die vorsieht, dass auch 16- und 17-Jährige an Abstimmungen und Wahlen auf kantonaler Ebene teilnehmen können. Dafür müssen sie jedoch ausdrücklich die Eintragung in das Stimmregister ihrer Wohngemeinde beantragen. Die Publikation des Artikels von Renat Künzi über die Initiative hat eine lebhafte Debatte in unserer Facebook-Community ausgelöst. Die Gegner In dieser Debatte bildeten sich zwei Lager: die Befürworter und die Gegner der Initiative. Für einige „wird der Jugendwahn dazu benutzt, Leute zur Wahl zu bewegen, die aufgrund mangelnder Kultur und Erfahrung nur aus Emotionen wählen“, weil „man mit 16 Jahren nicht genug Erfahrung hat, um Social Engineering zu verstehen.“ Ein anderer Nutzer fügt hinzu: „Der Jugendwahn ist Schwachsinn. Was für ein Fehler!“ Eine Grossmutter denkt, dass ihre vier Enkelkinder kein Interesse an Politik haben und nur das gute Essen ihrer Grosseltern geniessen wollen. …

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar