Wenn das Heilmittel aufgebraucht ist

von redaktion

Das Coronavirus belastet die Lieferkette und führt in der Schweiz zu einem Mangel an lebenswichtigen Medikamenten. swissinfo.ch sprach mit Jon-Andri Bisaz-Schnyder, Leiter der Murifeld Apotheke in Bern darüber, was man gegen das Problem tun kann und wie er die Entwicklung der Situation sieht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar