Ist die UNO bald hinfällig?

von redaktion

Genf feiert im Jahr 2020 das 75-jährige Bestehen der Vereinten Nationen und das 100-Jahr-Jubiläum des Völkerbunds. Doch ist die UNO in der Lage, die gewaltigen Veränderungen, die in den Staaten und Gesellschaften der Welt stattfinden, zu bewältigen und darauf zu reagieren? Vor diesen fünf wichtigsten Herausforderungen steht man im internationalen Genf. Mit dem europäischen Sitz der Vereinten Nationen (UNO) ist Genf mit New York eines der beiden wichtigsten Zentren der internationalen Diplomatie. In Genf werden die Herausforderungen, die den ganzen Planeten betreffen, geklärt und verhandelt, bevor die Staaten in New York entscheiden, welche Optionen sie wählen wollen. Mit dem Hashtag #Multilateralism100 für die Feierlichkeiten will Genf betonen, dass diese Art und Weise, die Beziehungen zwischen den Staaten zu organisieren, wertvoller denn je ist. Ein ausdrücklicher Aufruf in einer Zeit, in welcher der Weltpolizist des 20. Jahrhunderts – die Vereinigten Staaten – in Richtung …

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar