So witzig feiern die Schweizer Botschaften den Corona-1. August

von redaktion
Die Botschaft in Sri Lanka war besonders kreativ und hat eigens ein Lied komponiert. screenshot (https://www.missione1agosto.org/de/grusswort/)

Partys und Feste sind überall auf der Welt kaum mehr möglich. Auch der 1. August ist weltweit abgesagt. Abgesagt? Mitnichten. Die Schweizer Botschaften begehen den Schweizer Nationalfeierten mit witzigen Videos. Hier unsere fünf Favoriten.  

Dieser Inhalt wurde am 28. Juli 2020 – 17:31 publiziert

Normalerweise werden am 1. August in den Schweizer Botschaften rund um die Welt Empfänge zu den Feierlichkeiten am Nationalfeiertag organisiert. Es wird gesungen, getrunken und gegessen. Doch dieses Jahr ist alles anders. Wegen der Corona-Pandemie finden 2020 keine Botschaftsempfänge statt.

Möchten Sie an den Themen dranbleiben, die in der Schweiz diskutiert werden?
Mit der 📱-App ‚SWI plus‘ erhalten Sie täglich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Themen und Debatten aus der Schweiz:
👉 Android
👉 iPhone

End of insertion

Die Schweizer Marketing-Organisation Präsenz Schweiz hat sich deshalb etwas einfallen lassen, wie deren Chef Nicolas Bideau erklärt: „In diesem speziellen Jahr, in welchem der virtuelle Kontakt eine neue Bedeutung erhalten hat, lancieren wir die erste Ausgabe eines digitalen Nationalfeiertags – gebührend für die Schweiz als eines innovativsten Länder!“

Auf der Website missione1agosto.org finden sich Anleitungen, wie man eine persönliche 1. Augustfeier gestalten kann, Aussenminister Ignazio Cassis richtet sich aus dem Swissminiatur an die Auslandschweizergemeinschaft, Schweizer Botschafterinnen und Botschafter rund um den Globus melden sich oft recht humorvoll zu Wort, und als Highlight wird die Rede der Bundespräsidentin auf dem Rütli am 1. August via Livestream in die Welt übertragen.

Wir haben uns durch die Grussbotschaften der Botschafterinnen und Botschafter geklickt und zeigen Ihnen hier unsere Highlights:

1. Vietnam

Wer arbeitet auf dem Generalkonsulat in Ho Chi Minh, Vietnam? Im Video zum 1. August lernen wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort kennen.

Externer Inhalt

Grussbotschaft Vietnam

2. Sri Lanka / Malediven

Botschafter Hanspeter Mock grüsst zusammen mit seiner Belegschaft aus Sri Lanka. Es ist sein letzter Auftritt als Schweizer Botschafter in Sri Lanka und in den Malediven, er wird bald einen neuen Posten antreten. Sein Team der Botschaft hat extra zum 1. August ein Corona-Lied aufgenommen:

Externer Inhalt

Grussbotschaft Sri Lanka

3. Vereinigte Arabische Emiraten

Wo ist der 1. August? Ein Spezialteam aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sucht mit Hochdruck nach ihm. Sogar Roger Federer fragt nach, ob sie den Nationalfeiertag schon gefunden haben. Und siehe da, er ist aufgetaucht. Das Team jagt ihn im schicken Mustang bis nach Abu Dhabi.

Externer Inhalt

Grussbotschaft VAE

4. Kanada

Die Schweizer Botschaft in Kanada hat ein besonders kreatives Video beigesteuert und die Grussbotschaft von Salome Meyer mit Lego nachgestellt. Herausgekommen ist ein sehr unterhaltsames aber auch tiefgängiges Video.

Externer Inhalt

Grussbotschaft Kanada

5. Ecuador

Einige Botschafterinnen und Botschafter wagen sich an die Kochtöpfe. Stellvertretend dafür zeigen wir Ihnen Rita Hämmerli-Weschke, Botschafterin in Ecuador. Zum 1. August gehört für sie ein gutes „Zmorge“ einfach dazu.

Externer Inhalt

Grussbotschaft Ecuador

Haben Sie Ihren Botschafter oder Ihre Botschafterin auch entdeckt, liebe Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer? Welches Video ist Ihr Favorit?

Wir von SWI swissinfo.ch wünschen Ihnen einen schönen ersten August und bleiben Sie gesund.

Einladung zum virtuellen Gespräch: Wie ist die Schweiz Teil Ihrer Identität im Ausland?

Am 1. August feiert die Schweiz ihren Geburtstag. Zu diesem Anlass möchten wir mit Ihnen darüber diskutieren, was es bedeutet, Schweizerin oder Schweizer im Ausland zu sein. Wie wird die Schweiz in Ihrem Aufenthaltsland wahrgenommen? Wie geben Sie Ihre Schweizer Identität Ihren Kindern weiter? Karin Wenger, Radiokorrespondentin von SRF in Südost-Asien und langjährige Auslandschweizerin, diskutiert am 29. Juli um 15 Uhr (MEZ) mit uns über diese und weitere Fragen.

Melden Sie sich hier an! 😊

Gerne dürfen Sie uns Ihre Fragen oder Ideen auch im Vorfeld senden: emilie.ridard@nospam-swissinfo.ch.

End of insertion

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar