Fifa-Affäre: Aufhebung der Immunität des Bundesanwalts beantragt

von redaktion

Nun geht es Schlag auf Schlag: Bundesanwalt Michael Lauber kündigte am Mittwoch seinen Rücktritt an. Heute Donnerstag beantragte der ausserordentliche Staatsanwalt die Aufhebung der Immunität Laubers. Gleichzeitig eröffnete er ein Strafverfahren gegen Fifa-Präsident Gianni Infantino. Stefan Keller, der von der Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft (BA-AB) ernannte ausserordentliche Staatsanwalt des Bundes, eröffnete ausserdem ein Strafverfahren gegen den Walliser Oberstaatsanwalt Rinaldo Arnold. Das teilten die Bundesbehörden heute mit. Lauber wäre bis zum Ablauf der Kündigungsfrist Ende Januar 2021 eigentlich vor Strafverfolgung geschützt. Mit der Aufhebung der Immunität wäre der Weg für ein Strafverfahren gegen Lauber aber offen. Keller prüfte im Auftrag der AB-BA ursprünglich vier Strafanzeigen gegen Lauber, Infantino und weitere Personen. Seither kamen weitere Strafanzeigen hinzu. Die Prüfung zweier Strafanzeigen hat Keller abgeschlossen. Strafbare Tatbestände Dabei…

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar