turicode schliesst eine Seed Finanzierung über CHF 2.2 Millionen ab

von redaktion

(Winterthur)(PPS) Nach dem Aufbau des Unternehmen auf 20 Mitarbeiter holt turicode Investoren an Bord. Swiss Startup Group, SeedX, BackBone Ventures, Gentian Investments und erfahrene Business Angels unterstützen die Wachstumspläne des Unternehmens. turicode ist ein führender Schweizer Software-as-a-Service-Anbieter im Bereich der Dokumentenverarbeitung auf Basis von Machine Learning und Deep Learning.

turicode’s Software MINT.extract hilft Unternehmen und deren Mitarbeiter bei der Digitalisierung dokumentenintensiver Geschäftsprozesse. Das 2016 gegründete Winterthurer Technologie-Startup hat eine neuartige Software entwickelt, welche auf Basis von Machine Learning und Deep Learning Dokumente wie PDFs, Scans und E-Mails liest und – analog einem Menschen – versteht.

„Nach einer ersten Wachstumsphase von turicode zu einem Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und dem Aufbau eines breiten Kundenportfolios haben wir ein Level erreicht, in der Neukunden bereits ab dem Onboarding Kosten und Zeit sparen können. Somit steht nun die Beschleunigung des Wachstums im Zentrum.  Die erhaltenen finanziellen Mittel werden demnach in die internationale Expansion sowie in die weitere Produktentwicklung und Customer Success fliessen“, sagt Martin Keller, Mitgründer und CEO von turicode.

„Das Gebiet der automatisierten Dokumentenverarbeitung ist zentral für jedes Unternehmen, welches eine digitale Agenda verfolgt. Es geht nicht nur darum, in kurzer Zeit einen bestimmten ROI zu erzielen, sondern auch darum, eine performante und lernfähige Business-Applikation zu haben. Mit dem neuartigen Ansatz bietet turicode eine einzigartige und umfassende Lösung für Unternehmen aus verschiedenen Branchen wie dem Finanzsektor, der Immobilienbranche, der Logistikindustrie oder von öffentlichen Institutionen“, kommentiert Beat Steiner, CEO von ajila, der neu dem Verwaltungsrat von turicode beitritt.

Guillaume Waser, General Partner des SSUG Flagship Fund 1, der ebenfalls in den Verwaltungsrat eintritt, fügt hinzu: „Wir verfolgen turicode schon seit einiger Zeit und sind beeindruckt vom Gründerteam, dem wiederkehrenden positiven Kunden-Feedback und dem anhaltenden Wachstumspfad. turicode löst ein echtes Problem in einem globalen und wachsenden Markt – wir freuen uns darauf, das Team beim Aufbau zu einem Marktführer zu unterstützen“.

„Wir haben viel Interesse von Investoren erhalten und freuen uns, einen starken Mix aus institutionellen Anlegern, Branchenexperten und Unternehmern zu begrüssen, welche sich unserer Mission anschliessen, Dokumente in Mehrwert zu verwandeln“, so Martin Keller.

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar