Dr. Peter Fiedler zum Chief Financial Officer der Kempinski Hotels ernannt

von redaktion

(Genf)(PPS) Kempinski Hotels hat Dr. Peter Fiedler zum Chief Financial Officer und Mitglied des Vorstands ernannt. In dieser zentralen Position zeichnet er für sämtliche Finanzfunktionen und die Finanz-Performance der internationalen Luxus Hotelgruppe verantwortlich und leitet neben den Corporate- und Hotelfinanzen auch die Bereiche Compliance und das Interne Audit.

Dr. Fiedler bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Controlling mit und hat sich in den letzten zehn Jahren vor allem auf Unternehmensberatung sowie Investitions- und Verwaltungsratsmandate bei verschiedenen Hotelentwicklungs- und Managementprojekten konzentriert.

Von 1982 bis 1998 war er im führendenden Industriekonzern Daimler-Benz tätig, wo er mehrere Funktionen im Finanz- und Controlling bekleidete und Positionen vom Manager bis zum Senior Vice President durchlief. Im Jahr 1998 wechselte er als Senior Vice President und Leiter der Konzern-Finanzabteilung des Holding-Rates zur Bayerischen Braustiftung Josef Schörghuber & Co. Holding KG München. Ab 2001 leitete er als Geschäftsführer und CFO die Bavaria International Aircraft Leasing GmbH & Co. KG und wurde zwischenzeitlich auch Mitglied der Geschäftsführung der Brau Holding International GmbH & Co. KGaA. Darüber hinaus war er von 1998 bis 2008 mit der Schörghuber Gruppe München verbunden und bekleidete innerhalb der Gruppe mehrere Geschäftsführungsmandate.

“Wir freuen uns sehr, dass wir Dr. Peter Fiedler für die anspruchsvolle Aufgabe des Chief Financial Officer gewinnen konnten”, so Martin R. Smura, Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender der Kempinski Hotels. „Mit seinem groβen Erfahrungsschatz und seinem profunden Wissen und Netzwerk in der Hotellerie ist er der Richtige, um unsere internationale Finanzstrategie mitzugestalten und umzusetzen.”

Dr. Fiedler hat einen Doktortitel in Rechtswissenschaften und verfügt über weitreichende Erfahrung im Unternehmensrecht.

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar