Vielfältiges Ägypten: Ein ausgezeichnetes und sicheres Reiseziel mit vielen neuen Angeboten

von redaktion

Ägypten

Das Land, das von Lonely Planet als das Reiseziel mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet wurde, erwartet 2023 einen Besucherrekord. Um diesen Trend fortzusetzen, ist im nächsten Jahr die Eröffnung weiterer historischer Stätten und Resorts geplant.

Unvergessliche Abenteuer, spannende Erlebnisse und warmer Sonnenschein: Der preisgekrönte Urlaubshotspot Ägypten bietet in diesem Winter für alle Reisenden das Passende. Während vielerorts die Winterkälte Einzug hält und die Welt sich auf die Ferienzeit freut, erweist sich das Land am Nil als faszinierendes und kostengünstiges Reiseziel für den Winterurlaub in der Sonne.

Einzigartige Erlebnisse und Abenteuer

In einer Zeit, in der es vor allem um Erlebnisse vor Ort geht, ist das Land der Pharaonen, Pyramiden und des grünen Nildeltas ein besonders lohnendes Reiseziel. Reisende können sich sowohl auf eindrucksvolle Städte wie Kairo und Alexandria freuen, als auch auf individuelle Flusskreuzfahrten, atemberaubende Wüstenabenteuer und auf weltbekannte Schnorchel- und Tauchspots im Roten Meer.

„Der Tourismus hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Immer mehr Reisende kommen nach Ägypten, weil das Land ihnen vielfältige und einzigartige Erlebnisse bietet und sie sich hier sicher fühlen. Unser Bestreben ist es, jedem Gast eine Reise zu offerieren, die Erholung und Entspannung ermöglicht wie unsere reiche Kultur kennenzulernen“, sagt Ahmed Issa, Minister für Tourismus und Altertümer. „Letztes Jahr haben wir in den kalten Monaten einen Zustrom von Besuchern erlebt und wir erwarten auch dieses Jahr Millionen von Reisenden, die dem Winter entfliehen wollen.“

Beträchtliche Investitionen in beliebte Touristenorte

Um das Gesamterlebnis für die Besucher zu verbessern und noch mehr Touristen anzulocken, wurden beträchtliche Investitionen in die ägyptischen Destinationen getätigt – darunter die Restaurierung und Erschliessung archäologischer Stätten und die Eröffnung neuer Museen und Hotels. Zu den Highlights zählen die Wiedereröffnung des Griechisch-Römischen Museums Alexandria, Restaurierungen im Tal der Könige und der Grossen Hypostylhalle im Karnak-Tempel sowie das neue Grosse Ägyptische Museum, das Anfang 2024 in der Nähe von Kairo eröffnet wird.

Dank zahlreicher Direktflüge aus vielen europäischen Grossstädten und neuer Flugverbindungen ist Ägypten heute schneller und kostengünstiger zu erreichen als je zuvor. Attraktiv sind auch das neu eingeführte Fünfjahres-Mehrfachvisum, tolle Pauschalreisen und niedrige Lebenshaltungskosten.

Ein Reiseziel für alle

Ein Besuch der berühmten Pyramiden von Gizeh und der Grossen Sphinx? Eine Tour zum legendären Luxor-Tempel? Ein Besuch beim Sonnenfest von Abu Simbel? Oder ein entspannter Tag an den weissen Sandstränden und unberührten Korallenriffen des Roten Meeres? Ägypten hat für jeden Reisenden das passende Angebot. Es ist ein beliebtes Reiseziel für alle, von Familien, die All-inclusive-Luxus suchen, über Alleinreisende, die einzigartige Abenteuer erleben wollen, bis hin zu digitalen Nomaden, die einen passenden Ort für den Langzeitaufenthalt suchen.

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger

Zunehmend liegt der Fokus auf dem Thema Nachhaltigkeit. Hier bietet Ägypten zahlreiche Möglichkeiten für diejenigen, die nach umweltfreundlichen Wegen suchen, um mit der Natur, dem kulturellen und historischen Erbe sowie den Menschen in Kontakt zu kommen. So bieten viele Reiseveranstalter Pakete an, die Aufenthalte in umweltfreundlichen Unterkünften beinhalten und dabei lokale Unternehmen unterstützen. Auch beherbergt das Land eine Reihe von Ökolodges, darunter Eco Nubia auf der einst verlassenen Insel Bigeh, die zu einer international renommierten Attraktion geworden ist und selbst von der Weltorganisation für Tourismus (World Tourism Organisation) gelobt wurde.

Das ist nicht alles, denn auch Reiseziele wie Kairo und diverse Resorts entlang der Küste des Roten Meeres zwischen El Gouna und Marsa Alam beteiligen sich an Umweltzertifizierungsprogrammen. Sharm el-Sheikh wurde kürzlich sogar von der „Arab Union for Tourism Media“ (AUTM) als beste nachhaltige Touristenstadt ausgezeichnet.

Ein Rekordjahr für den Tourismus

Nach Angaben des ägyptischen Ministeriums für Tourismus und Altertümer besuchten in der ersten Hälfte des Jahres 2023 mehr als sieben Millionen Touristen Ägypten. Das Land, das auf der neu erschienenen Lonely Planet’s Best in Travel 2024-Liste als Best Value Destination geführt wird, wird in diesem Jahr voraussichtlich 15 Millionen Touristen anziehen. Ein wichtiger Grund für diesen Trend: Ägypten gilt auch in Zeiten wie diesen als eines der sichersten Reiseziele der Welt.

Über die Ägyptische Tourismusbehörde

Die Ägyptische Tourismusbehörde (Egyptian Tourism Authority, ETA) wurde 1981 gegründet, um den internationalen Tourismus anzukurbeln, indem sie die lange Geschichte Ägyptens hervorhebt und die zahlreichen Touristenattraktionen des Landes fördert. Zu den Aufgaben der ETA gehört es, den Inlandstourismus zu steigern, das Bewusstsein für den Tourismus im ganzen Land zu schärfen und die Verbindung zwischen den Ägyptern und ihrem Erbe zu stärken.

Die ETA konzentriert sich auf die Vielfalt der Attraktionen und Reiseziele in Ägypten und auf die Entwicklung von Marketingstrategien und -programmen zur Förderung des Tourismus sowie auf die Bereitstellung von technischer und Marketingunterstützung. Darüber hinaus organisiert und sponsert sie touristische, sportliche, soziale und kulturelle Veranstaltungen im ganzen Land. Den Vorsitz im ETA-Verwaltungsrat führt der Minister für Tourismus.

Weitere Informationen finden Sie unter www.experienceegypt.eg

Medienmitteilung

Für weitere Informationen (Medien):

Laura Fabbris und Gere Gretz, Medienstelle Egyptian Tourism Authority,
c/o Gretz Communications AG

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70

E-Mail: info@nospam-gretzcom.ch

Beitragsbild: Ägypten © Egyptian Tourism Authority

L’articolo Vielfältiges Ägypten: Ein ausgezeichnetes und sicheres Reiseziel mit vielen neuen Angeboten proviene da Gretz Communications AG.

Weitere Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar